Revolution Steep Skiing

Im Juni 2021 wurde ein RaxSki für extreme Abfahrten (Matterhorn, Großglockner, Himalaya) geboren und gleich am steilsten Hang getestet.

Gebaut nach dem Prinzip von SkiAbsolute, aber mit grösseren Finnen am Heck. So schneidet er eine tiefere Spur als alle bisherigen Rax Skis.

Warum wird er eine Revolution bei extremen Abfahrten auslösen? Weil er dort in der Fallinie fahren kann und alle Konkurenten einfach überholt!

Also keine „Jump Turns“ mehr, kein Kratzen mit der Skikante. Unmöglich?

Revolution „Steep Skiing“ heißt im Klartext:

eine sichere Spur im steilen Gelände zu fahren, direkt in der Fallinie, also ohne „Jump Turns“.  Du brauchst nicht „hobeln“ mit der Skikante wie bei deinem Freeride-Ski aus dem Sport-Geschäft, ob schon „All Montain“ oder „Big Mountain Ski“ .

Deine Heck-Finnen steuern deine Fahrt wie die Heck-Rudern eines Flugzeugs. Tja, hätte ein Flugzeug die Steuerung vorne – wie alle heutigen Skis mit ihren vorne gebogenen „Carving“ Kanten- so wäre es lebensgefährlich.